Sonntag, 22. April 2012

Freud und Leid....

...... erstmal möchte ich allen danken, die heute an meinen kleinen Engel gedacht haben und ihm so liebe Glückwünsche geschickt haben.
Leider wird uns der 3. Geburtstag für immer in Erinnerung bleiben....und nicht in Guter......


Ein Engel ist geboren....
Meine Kinder haben heute ihren Schutzengel bekommen, speziel die kleine Emmi.
Mein Opa hat heute mittag um 1Uhr entschieden, dass er lieber seine Urenkel von seiner Wolke aus beschützen möchte.
Als ich 10min vorher angerufen hatte, um zu fragen wie sein Zustand ist, sagte mir meine Oma , es sei unverändert....
Ich habe sie gebeten, ihn nochmal in den Arm zu nehmen und ihm zu sagen, dass ich ihn ganz doll lieb habe....sie hat es ihm ausgerichtet und er ist eingeschlafen....


Mein lieber Opa,
ich weiss, dass da wo Du jetzt bist, es Dir besser geht.
Ich danke Dir für die vielen schönen Stunden, die Du mit uns verbracht und die Liebe, die Du uns geschenkt hast.
Grüss bitte die Lieben anderen und lass es Dir auf Deiner Wolke gut gehen.
Ich weiss, dass Du von da oben, Deine Hände schützend über Deinen "Mausmeister" und Deine
kleine Emilia halten wirst.

Ich vermisse Dich so sehr und liebe Dich!
Deine Nani

Kommentare:

  1. Als der Regenbogen verblasste
    da kam der Albatross
    und er trug deinen Opa mit sanften Schwingen
    weit über die sieben Weltmeere.
    Behutsam setzte er ihn an den Rand des Lichts.
    Dein Opa trat hinein und fühlte sich geborgen.
    Er hat euch nicht verlassen,
    er ist euch nur ein Stück voraus.

    Ich wünsche euch in dieser Zeit viel Kraf
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück Dich mal...schön hast Du das in Worten festgehalten,was Dich heute bewegt hat.
    Freude und Leid liegen oft nah beieinander, aber gut,wenn man was zum Festhalten hat, wie Du Deine (fast) zwei Kinder...
    GLG Annett

    AntwortenLöschen
  3. hallo meine süße,

    ich drück dich ganz, ganz tolle und bin in gedanken bei dir. kannst dich immer bei mir melden, aber weißte ja.
    silke

    AntwortenLöschen
  4. Oh man das tut mir wirklich voll Leid. Es ist immer sehr schlimm wenn ein gebliebter Mensch geht, aber gerade in deiner Situation ist es besonders schlimm, wie ich gerade finde.
    Oh man da kommen mir wieder die Tränen runter gerollt.
    Sei lieb gedrückt
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. ich denk an dich .. Mehr Worte finde ich nicht, aber wenn du schreiben magst, meine Mailadresse hast du , und ich bin da für dich !

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,
    es tut mir so Leid ich bin so betroffen von der Nachricht des Todes deines Opa.Im Gedanken bin ich ganz nah bei EUCH und hab euch so lieb.
    Mein herzliches Beileid.
    Ganz Liebe Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  7. ach du liebe zeit...wollte mich eben bedanken für den schönen "stoff"..hab ihn heute bekommen und dann les ich deine beiden neuen post´s...ich schick dir und deiner familie ganz viel licht und liebe... freud und leid ist wie sonne und regen..sie wechseln sich gerne ab..ich drück dich auch ganz feste und bin in gedanken bei dir..glg sabine

    AntwortenLöschen